full screen background image


Tolle 20 Minuten reichen aus

 

Dass man ein Hinspiel in der Saison erst Ende März bestreitet, ist durchaus ungewöhnlich, aber ein Novum in dieser Berliner Freizeitliga wahrscheinlich auch nicht mehr. Schließlich fanden die Gäste von Bosna Hercegovina noch den Weg nach Zehlendorf, um sich am 19. Spieltag mit den Herthaner zu messen.

Doch der Empfang für die Reinickendorfer fiel unten im Süden nicht besonders freundlich aus. Bereits in der 1. Minute des Spiels konnte Links nach einer Ecke zur frühen Führung für die Hausherren treffen. Vorangegangen war ein Eckball von Fink, Links macht ihn aus 5 Metern rein. Drei Minuten später dann schon das 2:0 für die Blau-Weißen. Akca ist auf der linken Seite marschiert, findet Kuczynski in der Mitte, der sich ganz lang macht und das Leder über die Linie befördert (4. Minute). Was für ein Start der Gastgeber, die auch in den folgenden 15 Minuten wie entfesselt aufspielten, tollen Kombinationsfußball zeigten und durchaus noch höher hätten in Führung gehen können.

Erst nach guten 20 Minuten kam Bosna das erste Mal zum durchschnaufen, die Hertha ließ die Zügel schleifen. So war es dann die inkonsequente Abwehrarbeit, die den Bosna-Stürmer in Schussposition brachte und dieser auch noch ins rechte Eck unhaltbar für Hähnke im Hertha-Tor traf (31.).

Mit diesem unnötigen Anschlusstreffer ging es dann in die Pause, aus der die Süd-Berliner wieder frischer kamen. Baron hatte sich bis zur Torlinie vorgekämpft, legte quer auf Akca, der aber in letzter Sekunde noch von seinem Gegenspieler am Abschluss gehindert wurde (49.). Das Spiel verflachte zusehends. Bosna begann wieder einmal ruppiger zu agieren, hatte fußballerisch nicht viel zu bieten. Die Hertha wirkte etwas müde in den letzten 20 Minuten, so dass sich zum Ende ein Kampfspiel entwickelte, in dem auch die Hertha weiter die besseren Chancen hatte, Hähnke aber sogar nochmal in der letzten Minute auf der Linie mit einem Weltklassereflex den Sieg festhalten musste.

So blieb es am Ende beim verdienten 2:1-Erfolg der 03er, die sich mit einer Unachtsamkeit unnötig das Leben schwer machten gegen ansonsten harmlose Bosnier.

Einloggen um einen Kommentar abzugeben!

Next Matches

TABELLE

Mannschaft
Sp P
1 Urbanspor 9 20
2 RBC Berlin 9 19
3 Berliner Jungs 2 9 18
4 Hertha 03 9 17
5 SFC Friedrichshain 9 14

ERGEBNISSE

9. Spieltag - 09.12.2017 11:00
Hertha 03 8 : 2 Adlershofer BC
8. Spieltag - 25.11.2017 11:00
Hertha 03 4 : 3 RBC Berlin
© 2022 Hertha 03 Freizeitmannschaft   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top